Herzlich Willkommen bei der CDU Prignitz.






 
27.06.2017 | Nando Strüfing
Sebastian Steineke begrüßt Einigung im Bundestag

Die Koalitionsfraktionen haben sich heute im Deutschen Bundestag über die Neustrukturierung der Netzentgelte im Strommarkt geeinigt. Der Kompromiss sieht eine stufenweise Angleichung der Netzentgelte bis 2023 vor. Hierüber informiert der Bundestagsabgeordnete für den Nordwesten Brandenburgs, Sebastian Steineke.
 
Insbesondere die ostdeutschen CDU-Abgeordneten hatten auf eine bundesweite Angleichung gedrungen, nachdem der damalige Bundeswirtschaftsminister Gabriel (SPD) diese wieder einkassiert hatte. „Die ungleiche Lastenverteilung bei den Stromkosten muss schnellstmöglich ein Ende finden.

23.06.2017 | Stephanie Fedders / Wahlkreisbüro
Sebastian Steineke MdB begrüßt Beschluss des Bundestages zur Entwicklung des Flusses

Der Deutsche Bundestag hat in seiner Sitzung am 22. Juni 2017 den Weg frei gemacht für die Entwicklung der Binnenelbe. In dem verabschiedeten Entschließungsantrag wird die Bundesregierung aufgefordert, Haushaltsmittel zur Verfügung zu stellen, damit konkrete Maßnahmen aus dem Gesamtkonzept Elbe zeitnah umgesetzt werden können.
 
Sebastian Steineke, Bundestagsabgeordneter für den Nordwesten Brandenburgs, hat den Prozess als Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Elbe der CDU/CSU-Bundestagsfraktion in den vergangenen Jahren maßgeblich mit begleitet. „Es ist nicht immer einfach gewesen, alle Interessen unter einen Hut zu bekommen. Wir haben es jedoch geschafft, die Schiffbarkeit zu sichern und die Entwicklung des Tourismus zu berücksichtigen“, erklärte Steineke.

20.06.2017 | Nando Strüfing
Sebastian Steineke MdB informiert über weitere Förderung für 2017

Die Wunderblutkirche in Bad Wilsnack erhält auch 2017 wieder Fördermittel vom Bund. Wie der Bundestagsabgeordnete für die Prignitz, Sebastian Steineke, informiert, hat ihm die Staatsministerin für Kultur und Medien im Bundeskanzleramt, Prof. Monika Grütters, heute mitgeteilt, dass sie Mittel in Höhe von 150.000 Euro für das Jahr 2017 für das beeindruckende Baudenkmal in der Prignitz bewilligt hat.
 
Das Geld stammt aus dem Denkmalpflegeprogramm „National wertvolle Kulturdenkmäler“ des Bundes. „Nachdem ich nachdrücklich bei Frau Prof. Grütters für die weitere Förderung geworben habe, hat sie mir heute die freudige Nachricht überbracht. 

16.06.2017 | Sebastian Steineke MdB
Sebastian Steineke MdB in tiefer Trauer.

Heute Vormittag ist der ehemalige Bundeskanzler Helmut Kohl gestorben.

Als andere zauderten galt für ihn schon 1989 in Dresden: "Mein Ziel bleibt - wenn die geschichtliche Stunde es zulässt - die Einheit unserer Nation".

Mit ihm ging ein großer Deutscher, ein noch größerer Europäer. Danke an den Kanzler der Einheit, Dr. Helmut Kohl. Möge er in Frieden ruhen! 

CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© CDU - Kreisverband Prignitz  | Startseite | Impressum | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.27 sec. | 47405 Besucher